Business Economics In German

Read e-book online Strategische Positionierung : Geschäfts- und Servicebereiche PDF

By Hirzel,Zub,Dimler,Matthias Hirzel,Herbert Zub,Nick Dimler

Wie eine Strategie entwickelt wird, wie die Geschäfts- und Service-Bereiche strategisch erfolgreich positioniert und wie sie in Einklang mit der Gesamtstrategie gebracht werden können, zeigt dieses Buch. Autoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung stellen erfolgreiche Methoden, praxisbezogene Konzepte und zahlreiche Lösungsbeispiele vor. Wer als Unternehmens-, Bereichs- oder Abteilungsleiter sein „Geschäft“ über den Tag hinaus professionell ausrichten, die Wettbewerbsfähigkeit seiner employer nachhaltig sichern und den Beteiligten eine Perspektive geben will, findet hier wertvolle Anregungen. Dies gilt für Geschäftsbereiche ebenso, wie für Service-Bereiche i.e.: HR, Logistik, IT, Instandhaltung, Beschaffung, advertising, F&E, Finanzen, agency, enterprise Engineering and so forth. Ebenso sind Planer und Controller, Unternehmens-, agencies- oder Personalentwickler, die sich für das unternehmerische Denken und Handeln im Hause einsetzen, angesprochen.

Show description

Einflussfaktoren auf den wirtschaftlichen Betrieb eines LKWs - download pdf or read online

By Tina-Maria Monego

"Transportbranche kämpft gegen Absturz", "Großinsolvenzen in der Transportbranche" und "Güterbeförderung bricht um 20% ein": Solche und ähnliche Schlagzeilen kennzeichneten das Transportgewerbe. Im Jahr 2008 waren in Österreich 4.288 Betriebe im fuhrgewerblichen Straßenverkehr tätig und beschäftigten insgesamt 72.970 Arbeitnehmer. Aufgrund der Wirtschaftskrise gab es in diesem Jahr in Summe 415 Gesamtinsolvenzen in dieser Branche. Mit den Auftragseinbrüchen und der EU-Osterweiterung hat in den letzten Jahren eine Preisschlacht im Transportgewerbe begonnen. Die Unternehmen durchforsten ihre Kostenpositionen und versuchen diese, wenn möglich zu senken. Dieses Buch erläutert die wichtigsten Faktoren, die den wirtschaftlichen Betrieb eines LKWs im Güterverkehr beeinflussen. Es gibt einen Einblick in die in der Praxis umgesetzten Maßnahmen um die Kosten je Fahrzeug zu senken und dokumentiert deren Auswirkungen.

Show description

Read e-book online Ist die Zins- und Inflationspolitik der Europäischen PDF

By Dieter Neumann,Fatih Gaygusuz

Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, be aware: 1,5, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, Sprache: Deutsch, summary: Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion mit der gemeinsamen Währung Euro als Herzstück ist in der jüngsten Vergangenheit erheblich herausgefordert worden. Im Zuge der weltweiten Finanzmarktkrise musste das Bankensystem stabilisiert werden und einige Mitgliedsstaaten haben Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Liquidität über Kapitalmärkte.

Die Europäische Zentralbank ( EZB ) verfolgt das Ziel, eine Inflationsrate unter 2% zu erzielen. Darüber hinaus strebt sie eine Stabilisierung der Euro-Zone an. Zu diesem Zweck führt sie in jüngster Zeit eine Politik extrem niedriger Zinsen durch, der unbegrenzten Liquiditätsbereitstellung für Banken sowie der Aufkäufe von Staatsanleihen. Diese ungewöhnlichen Maßnahmen sind Gegenstand einer fachlichen und politischen Kontroverse und damit auch Inhalt dieses Buches. Der Inhalt dieses Buches ist somit hoch aktuell, ökonomisch anspruchsvoll und relevant.

Show description

Dieter Brümmerhoff,Michael Grömling's Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen (De Gruyter Studium) PDF

By Dieter Brümmerhoff,Michael Grömling

Die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (VGR) bilden das zentrale method mit gesamtwirtschaftlichen Statistikergebnissen. Das Lehrbuch erklärt zum einen die Konzepte, Methoden und Datenquellen und zeigt zum anderen wichtige Verwendungsmöglichkeiten und Grenzen der aktuellen VGR auf.
In der Neuauflage werden die Entwicklungen berücksichtigt, die aus der aktuellen Revision des internationalen platforms Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen folgen.

Show description

Kompetenzmodelle in der Personalarbeit: Aktuelle Situation - download pdf or read online

By Nicole Sprafke

Längst ist der Einsatz von Kompetenzmodellen in der betrieblichen Praxis kein Novum mehr. Kompetenzentwicklung ergänzt die klassische Aus- und Weiterbildung. Viele bezeichnen Kompetenzmanagement als innovatives Konzept, kritische Stimmen sprechen jedoch vom „Kompetenzwahn“. Und wie so oft sehen Theoretiker eine Kluft zwischen Forschung und Praxis. Dies hat nicht davon abgehalten, der Nachfrage nach entsprechenden Instrumenten für die Personalarbeit nachzukommen, so dass viele Unternehmen Zeit und Geld investierten, um ein eigenes Kompetenzmodell zu entwickeln. Deren Nutzen für spezifische Anwendungen wurde bisher jedoch nur wenig systematisch erfasst. Strebt guy einen effizienten Einsatz von Kompetenzmodellen an, so bedarf es jedoch einer differenzierten Auseinandersetzung mit deren Möglichkeiten und Grenzen: Welche artwork von Kompetenzmodell, mit welchen Charakteristika, lohnt sich für Unternehmen unter welchen Rahmenbedingungen?
Dieser Thematik widmet sich die vorliegende Untersuchung. Aufbauend auf einer umfassenden theoretischen Aufarbeitung des Themengebiets entsteht durch zwei ineinandergreifende Studien ein umfassendes Bild der aktuellen scenario des Einsatzes von Kompetenzmodellen in der betrieblichen Praxis. Ergebnisse aus Experteninterviews und Fragebogendaten zeigen die Beliebtheit von Kompetenzmodellen als ungebrochen. Ungenauigkeiten in der Anwendung werden von Personalexperten zwar erkannt, geraten allerdings zugunsten einer pragmatischen Anwendung in vielen Fällen in den Hintergrund. Neuere Ansätze, wie die Verknüpfung der Kompetenzmodellierung mit Aufgabenanalysen, sind zu wenig bekannt, um zum Einsatz zu kommen. Hier braucht es Aufklärungsarbeit, um Alternativen zum Einerlei der Kompetenzmodellierung anbieten zu können und die Kosten-Nutzen-Relation zu optimieren. Die Studie und der im Ergebnis entwickelte Selbstcheck für Unternehmen geben hierfür Anregungen.

Show description

New PDF release: Aktionärsorientierte Unternehmensführung: Optionen zur

By Arnd Pölert,Prof. Dr. Max J. Ringlstetter

Arnd Pölert zeigt die Implikationen einer wettbewerbsorientierten Betrachtung des Eigenkapitalmarktes auf. Er rekonstruiert den Kapitalmarkt aus strategischer Perspektive, untersucht Transformations-, Interaktions- und Transaktionspotenziale als die Ebenen investorenspezifischer Nutzenpotenziale und entwickelt eine Methodik zur Ableitung generischer Positionierungen, die über sein Konzept der „Partialexposition von Teileinheiten“ in einen Ansatz zur Ableitung konzernspezifischer Positionierungen mündet.

Show description

Download e-book for kindle: Six Sigma+Lean Toolset: Mindset zur erfolgreichen Umsetzung by Renata Meran,Alexander John,Christian Staudter,Olin

By Renata Meran,Alexander John,Christian Staudter,Olin Roenpage,Stephan Lunau

In dem Band werden sämtliche Werkzeuge vorgestellt, die für die Verbesserung von Prozessen in der Projekt- und Workshoparbeit benötigt werden. Die Werkzeuge sind klar und übersichtlich erläutert - ergänzt durch Beispiele und Anwendungstipps. Die Chronologie folgt dem Ablauf eines Verbesserungsprojekts mit den Schritten D(efine), M(easure), A(nalyze), I(mprove) und C(ontrol). In der 3. Auflage werden Anwender durch Fragen zur Auswahl des geeigneten Werkzeugs geführt – ein Paradigmenwechsel vom instrument- zum attitude, der sich in der Praxis bewährt hat.

Show description

Download PDF by Steffen Wütz: Der Product Carbon Footprint: Von Nachhaltigkeit über grüne

By Steffen Wütz

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, word: 1,0, Technische Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Der Klimawandel ist heute eine der „zentralen Herausforderungen, der sich Industrie und Gesellschaft gegenübersehen.“ Nach wissenschaftlichen Untersuchungen gelten dabei die an die Umwelt abgegebenen Treibhausgase als Auslöser der Erderwärmung, die wiederum den Klimawandel beeinflussen – „eine verhängnisvolle Kettenreaktion.“ [....]

Die anhaltende Diskussion über den Klimawandel weckte in der Bevölkerung das Interesse, den individuellen Einfluss auf das Klima zu erfassen. „Allein in Deutschland zeigen sich über eighty % der Bundesbürger davon überzeugt, durch ihr Konsumverhalten wesentlich zum Umweltschutz beitragen zu können.“ Kunden achten „auf die Umsetzung von Umweltstandards und Investoren sowie Medien bewerten Unternehmen zunehmend anhand ihrer Strategien beim Klima- und
Umweltschutz.“ Themen wie Nachhaltigkeit und company Social
Responsibility (CSR) – „die freiwillige Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung“ durch Unternehmen – rücken daher im Unternehmensumfeld immer mehr in den Blickpunkt. Zudem erwächst für Unternehmen durch die Nachfrage von Produkten und Dienstleistungen mit einer geringeren Emissionsbilanz die Bedeutung, Treibhausgasemissionen wie Kohlenstoffdioxid (CO2) und Methan (CH4) entlang des kompletten Lebenszyklusses (Life Cycle evaluation - LCA) eines Produktes oder einer Dienstleistung zu erfassen. Die Klimaverträglichkeit kann dabei mittels eines sog. CO2-Fußabdrucks, auch Product Carbon Footprint (PCF) genannt, aufgezeigt werden. Dies bedeutet u.a. für die Logistik eine große Herausforderung. Wissenschaft und Praxis sehen das vorrangige Problemen im Fehlen einer overseas anerkannten, standardisierten Vorgehensweise zur Erfassung von Treibhausgasemissionen. Eine globale Bewertung der Nachhaltigkeit kann nur gewährleistet werden, wenn eine gleich gewichtete Betrachtung aller Dimensionen der Nachhaltigkeit erfolgt. Dies beinhaltet neben den Treibhausgasemissionen weitere Aspekte auf die im Folgenden detailliert Bezug genommen wird.

Um Unternehmen dennoch die Möglichkeit zu geben, ihre Logistikkette in Bezug auf Nachhaltigkeitsanforderungen bewerten zu können, wird in dieser Arbeit ein entsprechender Handlungsleitfaden entwickelt. Hierdurch soll schon vor der Veröffentlichung internationaler Normen eine optimale Ausgangssituation zur Bilanzierung der Nachhaltigkeit
ermöglicht werden. [....]

Show description

Download PDF by Dietram Schneider: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre: Kompaktes

By Dietram Schneider

Dieses Buch führt in kompakter shape in die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre ein. Es bietet im ersten Kapitel theoretisch-konzeptionelle Grundlagen. Im zweiten Kapitel werden verschiedene Ansätze der Betriebswirtschaftslehre vorgestellt (Neoklassik; Austrianismus; mechanistischer, faktortheoretischer, situativer, sozial- und verhaltensorientierter, entscheidungsorientierter Ansatz sowie Transaktionskostentheorie). Im dritten Kapitel geht es um konstitutive Entscheidungen, das vierte Kapitel führt in das administration von Produktionsfaktoren ein.
Zu diesem Lehrbuch gibt es ein Arbeits- und Übungsbuch: Klausurtraining Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 2., erweiterte Auflage (Autor: Dietram Schneider)

Show description

Download PDF by Ingo Dziondziak: Die Auswirkung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes

By Ingo Dziondziak

Für Direktzusagen im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge müssen ab Januar 1987 handelsrechtlich Rückstellungen gebildet werden (Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten). Bisher wurde zu ninety% das steuerliche Teilwertverfahren in der Handelsbilanz verwendet. Nach dem BilMoG ist dieses Verfahren grundsätzlich nicht mehr zulässig, wodurch sich erhebliche Unterschiede zwischen Handels- und Steuerbilanz ergeben. Ein statischer Wert wie im Steuerrecht ist nicht mehr möglich. Zukünftig wird der Zinssatz von der deutschen Bundesbank bekannt gegeben. Zukünftige Preis- und Kostensteigerungen sowie Fluktuationen sind bei der Bewertung mit einzubeziehen. Daraus resultiert eine Erhöhung der handelsrechtlichen Pensionsrückstellungen. Die erhöhte Belastung wird durch die Möglichkeit der Verteilung über 15 Jahre abgemildert. Bei dem Ausweis sieht der Gesetzgeber zukünftig eine in kaufgenommene Durchbrechung des Saldierungsverbotes vor. Der Bruttoausweis wurde aufgehoben und es kommt zu einem Nettoausweis. Mit der Umstellung ergeben sich, aufgrund verschiedener Methoden der Bewertung und des Ausweises, bilanzpolitische Spielräume. Diese Spielräume bleiben auch in den Folgejahren bestehen.

Show description