Religion In German

Download e-book for iPad: 1932-1936: Geist der Neuzeit, Teil II, III und IV: Band 22,2 by Bärbel Carstens,Uwe Carstens

By Bärbel Carstens,Uwe Carstens

Nach dem Erscheinen von „Gemeinschaft und Gesellschaft" und der typologischen Einführung seiner Strukturbegriffe zur Kennzeichnung unterschiedlicher sozialer Ordnungen, hat sich Tönnies dem challenge einer soziologisch-anthropologischen Entwicklungstheorie genähert. Dabei untersuchte er den wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Zustand der Neuzeit, der ihm idealtypisch mit dem der Gesellschaft identisch warfare, um die wesentlichen Richtungen und Tendenzen zu erkennen, ohne eine weitere der bereits vielen vorliegenden allgemeinen Weltgeschichten zu produzieren. Die für Tönnies kritische Frage der Neuzeit lautet: Kann und wird aus dem wissenschaftlichen, philosophischen Gedanken heraus eine wirksame, additionally mit Erfolg gelehrte Ethik hervorgehen?

Show description

Download e-book for iPad: Gott in seiner allwissenden Vorsehung auf dem Prüfstand der by Olver Wintzek

By Olver Wintzek

Die Arbeit am christlichen Gottesbegriff bekommt es mit gravierenden Denkproblemen zu tun, wenn Gott eine allwissende Vorsehung zugesprochen wird. Die Selbstevidenz eines freien Willens des Menschen wird entweder in die Ewigkeit hinein aufgehoben
oder deterministisch verunmöglicht. Dieses Problembündel ist in der theologischen Theoriebildung bisher nicht bewältigt.
Die those des Autors, die er auf einem breiten theologiegeschichtlichen Fundament ausarbeitet, lautet: Gott kann und darf keine allwissende Vorsehung im klassischen Sinn zukommen – er weiß vielmehr um die unendlichen Möglichkeiten seiner um des Heils willen entschiedenen Gewinnungsmacht, ohne den Menschen zu entmächtigen.

Show description

Download e-book for iPad: Religionen verstehen: Zur Aktualität von Max Webers by Agathe Bienfait

By Agathe Bienfait

Ziel des Sammelbands ist es, die Relevanz von Webers Religionssoziologie für den aktuellen Diskurs herauszuarbeiten und gegenüber anderen religionssoziologischen Konzepten zu positionieren. Diesem Zweck dienen einerseits die begrifflich-theoretischen Überlegungen zu Webers Ansatz, andererseits die Anwendung seiner Herangehensweise auf verschiedene Formen moderner Religiosität.

Show description

Get Ueber die Beschaffenheit und Absicht der Versuchung Christi PDF

By Dirk Fleischer

Die theologische Studie Ueber die Beschaffenheit und Absicht der Versuchung Christi (1761) von Hugh Farmer, die der Jöllenbecker Pfarrer Johann Moritz Schwager im Jahre 1777 herausgab, bietet eine neue Deutung der Versuchungsgeschichte Jesu. Sie ist entscheidend geprägt von dem Interesse an einer konstruktiven Vermittlung von christlicher Lehre und dem modernen Weltbild. Es ging Farmer dabei um eine Aussonderung magischer Glaubensvorstellungen und Kultformen, für die seiner festen religiösen Überzeugung nach kein Platz mehr in einer vernünftigen christlichen Gesellschaftsordnung mehr ist. Theologisches Ziel von Farmers Abhandlung ist die Destruktion der Vorstellung von einer personifizierten Existenz des Teufels mit Macht über die Menschen. Mit der Destruktion der traditionellen Teufelsvorstellung ist aufs engste eine Entfaltung der Lehre von Jesu Messianität verbunden.

Show description

Sperare Contra Spem: Die Hölle als Gnadengeschenk Gottes bei by Susanne Hegger PDF

By Susanne Hegger

Hans Urs von Balthasar conflict der wohl letzte Theologe, der sich umfassend mit der auf den ersten Blick scheinbar unzeitgemäßen Frage der Hölle auseinandergesetzt hat. Geleitet wird er dabei von der Einsicht, dass der unbedingte Heilswille Gottes als Kerngehalt des christlichen Glaubens hermeneutischer Leitfaden ausnahmslos jeder Theologie sein muss. Unter diesem Vorzeichen erwächst ihm aus trinitätstheologischer Durchdringung der Höllenthematik die Hoffnung auf das Heil aller. Nicht obwohl, sondern gerade indem er die measurement des Unheilvollen ernst nimmt und auslotet, gelingt es ihm, die göttliche Heilszusage inmitten der Heillosigkeit unserer Welt zur Sprache zu bringen. Die vorliegende Studie widmet sich der Aufgabe, Balthasars Überlegungen zur Hölle aus seiner theologischen Gesamtkonzeption heraus zu entfalten. Um den Reichtum seines Denkens für die Gegenwartstheologie neu fruchtbar zu machen, wird in einem kurzen Ausblick exemplarisch die likelihood erwogen, Ansatzpunkte für die Entwicklung einer bislang zu vermissenden Theologie pathologischer Angst zu finden. Dazu wird vorgeschlagen, die balthasarsche Theologie in einen conversation mit der sich auf die Philosophie Heideggers begründenden daseinsanalytischen Psychopathologie zu stellen. those ist: Krankhafte Angstzustände können als Vorschattungen von Hölle begriffen und in den Horizont einer umfassenden Hoffnung auf Heilsein gestellt werden.

Show description

Konflikt und soziale Identität: Soziale Werte, Exklusion und by Nadja Troi-Boeck PDF

By Nadja Troi-Boeck

Diese interdisziplinäre Untersuchung verbindet eine empirische Studie zu einer heutigen Kirchengemeinde, die vor 20 Jahren einen Trennungskonflikt durchlebte, und exegetische Untersuchungen zum Matthäusevangelium. Die Rahmentheorie bildet der Social identification technique (SIA).
Die explorative Studie zeigt auf, inwiefern Einsichten und Fragestellungen einer empirischen Untersuchung für das Verständnis des im Matthäusevangelium sichtbar werdenden Trennungskonflikts zwischen christusgläubigen Jüdinnen und Juden und der von Pharisäern geleiteten Synagoge fruchtbar gemacht werden können. Umgekehrt eröffnen sich von den gewonnenen exegetischen Einblicken aus auch neue Zugänge zu Konflikten in heutigen Kirchen bzw. Kirchengemeinden.

Show description

Download e-book for kindle: Mystik und Natur: Zur Geschichte ihres Verhältnisses vom by Peter Dinzelbacher

By Peter Dinzelbacher

these days there's a pressure among technological know-how and faith that's scarcely in a position to solution. This has a protracted culture, going again to Antiquity and the center a long time - as too does its counterpart, the integrative world-view within which figuring out the forces of nature and recognising God are crucial human projects. the 1st quantity of the hot sequence Theophrastus-Paracelsus-Studies matters itself with epochs and personalities within the heritage of rules from past due Antiquity as much as the current day dedicated to integrating traditional technology and mysticism. Hildegard von Bingen, Jakob Böhme or Goethe as a scientist and thinker give you the concentration, as too do present-day cutting edge ways to knowing mysticism comparable to psychology and parapsychology.

Show description

Michael Hartlieb's Die Menschenwürde und ihre Verletzung durch extreme Armut: PDF

By Michael Hartlieb

Wann und warum ist severe Armut eine Verletzung der Menschenwürde? Weltweit leiden über eine Milliarde Menschen unter extremer Armut. Gravierende Phänomene von Mangel und Entbehrung werden heute als moralisches challenge verstanden, weil sie menschliches Wohlergehen verhindern und Entwicklungspotenziale hemmen. Es ist deshalb in Politik und Gesellschaft populär geworden, severe Armut als eine Verletzung der Menschenwürde zu verstehen. Mit diesem pauschalen Urteil wird aber eine tieferreichende Reflexion vorschnell abgeblendet. Die Lebenswelten der Menschen mit ihren individuellen Armutserfahrungen müssen wesentlich differenzierter erfasst werden. Mit einem kritischen Verständnis der Menschenwürde und im Bewusstsein ihrer Potenziale für den gesellschaftlichen Diskurs ist ein moralischer Standpunkt auch weiterhin möglich.

Show description

Dietmar Gert Lackner,Institut Gli Angelli's Ritter des Heiligen Lazarus zu Jerusalem - Großpriorat von PDF

By Dietmar Gert Lackner,Institut Gli Angelli

Chev. ObstdIntD MR em.-Prof. magazine. Dr. Dietmar Gert Lackner, MBA MPA LL.M. lebt in Wien und arbeitet als höherer Beamter im Ministerialdienst. In dieser Publikation mit dem Titel: „Ritter des Heiligen Lazarus zu Jerusalem - Großpriorat von Österreich“; Parameter für Struktur und Mitgliedschaften in der kirchlichen Vereinigung (Pia Unio gemäß Canon 708 CIC/1917) nach kanonischem Recht, ISBN-10: 3-9500894-0-3, ISBN-13: 9783950089400, 2016 stellt der Autor seine Masterarbeit aus Kanonischem Recht für Juristen zur Erlangung des akademischen Grades Legum Magister (LL.M.), mit dem Titel: Parameter für Struktur und Mitgliedschaften in der kirchlichen Vereinigung „Ritter des Heiligen Lazarus zu Jerusalem - Großpriorat von Österreich“ in Kurzform: „Lazarus-Orden“ (Pia Unio gemäß Canon 708 CIC/1917) nach kanonischem Recht, eingereicht an der Universität Wien, 2014 appr. 2015, vor. Darin behandelt der Autor die Anwendung kirchenrechtlicher Bestimmungen bei der Errichtung und Gestaltung von Dekreten und Statuten in dieser ökumenisch ausgerichteten „Kirchlichen Vereinigung“, als nationale Jurisdiktion in Österreich und beleuchtet die kanonische Errichtung des Großpriorates Österreich des „Lazarus-Ordens“ des vom Heiligen Stuhl nicht anerkannten „Ritterordens“ der Vergangenheit als kirchliche Vereinigung. Die Arbeit umfasst 2 Kapitel, wobei jedes für sich kanonisch getrennt auch zum Teil als eigenständige Rechtsmaterie i.S.d. CIC/1917 und CIC/1983 angesehen werden kann. Das erste Kapitel beleuchtet chronologisch die Errichtung 1977 und die Inhalte seines Statuts als character moralis i.S.d. can. 708. ̶ CIC/1917. Das zweite Kapitel beleuchtet die Rechtsüberleitung in den CIC/1983 als character iuridica publica i.S.d. can. 116 ̶ § 1. CIC/1983. Dadurch änderte sich für diese Jurisdiktion und den später errichteten Kommenden St. Leopold und St. Florian nicht nur deren Rechtsqualität, sondern erweiterte sich auch deren Tätigkeitsbereich von der diözesanen auf die nationale Ebene. Aus kanonischer Sicht ist diese Arbeit besonders interessant, da es bisher keinerlei Würdigung dieser nationalen Jurisdiktion des vom Heiligen Stuhl nicht anerkannten „Ritterordens“ gibt. Sie stellt eine wichtige Arbeit zur kanonischen Betrachtung konsoziativer Elemente im Vereinigungswesen in der katholischen Kirche dar.

Show description